Monatsrückblick Juni 2017

Gesehen: Sing meinen Song – Das Tauschkonzert (oder wie ich es nenne: Ching, Chang, Chong :P). Besonders emotionale Truppe diesmal, aber wieder ein paar nette Neuinterpretationen dabei.

Gehört: Culcha Candela auf der Kieler Woche. Vor die Bühne wollte ich mit Cyrus nicht, aber von der Brücke aus hatten wir eine tolle Aussicht.

Gegessen: Endlich wieder Lángos auf dem Internationalen Markt.

Getrunken: Erdbeerbowle und Cocktails.

Getragen: Den Maybelline Colorshow Nagellack in 31 „Peach Pie“. Braucht zum Trocknen tatsächlich nicht viel länger als die angegebenen 60 Sekunden und hält! Ich lasse ihn immer eine Woche drauf und erneuer ihn dann nur, weil mir die Nägel zu lang geworden sind.

Geschminkt Mit meinem altbewährten Essence Sun Club Matt Bronzing Powder in „Sunkissed“, um ein bisschen Sommerbräune ins Gesicht zu faken. ^^

Geträumt: Von Zecken, überall! Cyrus hatte diesen Monat zwar keine mehr, aber in meinen Träumen verfolgen sie mich noch. :P

Gekauft: Einige Turban-Haarbänder, trage ich zur Zeit sehr gern. :)

Gekriegt: Das My Beauty Light und ich will nicht mehr ohne! Ein Muss für fensterlose Badezimmer. ;)

Geärgert: Im letzten Monatsrückblick habe ich noch von Sense8 geschwärmt. Am nächsten Tag wurde verkündet, dass die Serie nach nur zwei Staffeln aus Kostengründen abgesetzt wurde. Abgesehen davon, dass sie für mich eine der besten Serien ever ist, endet sie mit einem fetten Cliffhanger. Ich bin echt traurig. Es sollte wenigstens noch einen Abschlussfilm geben. // Update: Der extreme Fanprotest hat sich gelohnt. Gerade hat Netflix gepostet, dass es ein zweistündiges Finale geben wird!!! Made my day!

Gefreut: Dass ich einen würdigen Ersatz für meine Lieblings-Sneaker gefunden habe. Und auch noch mit 40 % Rabatt!

Gelacht: Das Duell um die Geld. Frage: „Wie viel Zentimeter lang ist hierzulande ein Standardkondom?“. Linda Zervakis tippt 7 cm. :D

kommentare




Kommentar