Monatsrückblick Juli 2017

Gesehen: „Wonder Woman“ – Ich weiß, alle lieben diesen Film, aber mich hat er irgendwie so gar nicht gepackt. Dafür feier ich den lang ersehnten Start der 7. Staffel „Game of Thrones“.

Gehört: Poppy – „Interweb“ und Deine Freunde – „Schokolade“. :D

Gegessen: Diese Blätterteig Blume. Meine ist leider nicht ganz so schön geworden, aber geschmeckt hat sie. ;)

Getragen: Meinen neuen Strohhut von H&M. Meine Kopfhaut ist ziemlich empfindlich, wenn die Sonne drauf knallt.

Geschminkt Mit der Missha M Magic Cushion BB Cream und der Sensai Mascara 38°C. Sooo tolle Produkte! Außerdem musste ich auch mal einen Silikon-Schwamm ausprobieren. Die Dinger sind ja wahnsinnig umstritten. Bei Foundation finde ich den Auftrag an der Nase etwas schwierig, aber ich benutze ihn sehr gerne für Concealer. Da er nichts verschluckt, braucht man einfach viel weniger Produkt.

Geträumt: Dass ich unbedingt mal wieder meinen Expert Face Brush von Real Techniques verwenden möchte. Habe ich dann am nächsten Morgen auch getan. ^^

Gewundert: Über so manche Männer, die mich auf der Straße über meinen Hund ausfragen, aber gar nicht an den Antworten interessiert zu sein scheinen. Ist das Flirten oder kann das weg?

Gesucht: Nach einer guten Warmluftbürste. Könnt ihr eine empfehlen?

Gekauft: Ein weiteres Dog Shirt von Animal Hearted. Am liebsten hätte ich sie alle! :)

Gekriegt: Die neue Oral-B Smart 4. Generell mag ich die elektrischen Zahnbürsten von Oral-B sehr, allerdings finde ich Bluetooth und App wirklich überflüssig.

Geärgert: Weil ich aus Versehen 2,95 € zu wenig überwiesen hatte, musste ich zusätzlich 3,50 € Mahngebühr zahlen. :(

Gefreut: Meine Einhorn-Piñata zum 7. meiner Nichte war ein Hit und bei der Schatzsuche zum 4. meines Neffen waren sogar Leckerlis für Cyrus in der Schatzkiste! Kindergeburtstage sind doch die besten. :D

Gelacht: Über Lilly Singh und ihre grandiose „Game of Thrones“ Parodie.

kommentare




Kommentar