Monatsrückblick Januar 2016

Gesehen: Die X-Akten sind wieder geöffnet! Allerdings haben mich die ersten zwei neuen Folgen noch nicht so vom Hocker gehauen. Ich hoffe da geht noch was.

Gehört: Selena Gomez – “Same Old Love”.

Gegessen: Geburtstags-Kalorienbombe. :D

Getrunken: Tassimo Oreo. OMG, sooo lecker!

Getragen: Neue lange Strickjacke mit Geo-Muster von Forever21.

Geschminkt: Mit dem Clinique Pop Lip Colour + Primer in 14 Plum Pop.

Geträumt: Britney Spears brauchte für ihren Videodreh ‘ne Handvoll Kieselsteine, soweit noch total logisch. Aber trotz Sieb und Eimer hab ich’s einfach nicht geschafft sie ihr aus dem Sandkasten zu holen.

Gewundert: Wenn ich auf die Frage, ob ich Sport treibe antworte, dass ich dreimal am Tag mit dem Hund spazieren gehe, lachen die Leute immer. :(

Gesucht: Einen guten Friseur. Nach 8 Jahren wird’s mal wieder Zeit. ^^

Gekauft: Einen Keramik-Heizer, nachdem mein alter Heizlüfter *puff* gemacht hat. Ohne geht einfach nicht!

Gekriegt: Die En Taupe Eyeshadow Palette und Pinsel von Zoeva. :)

Geärgert: Dass trotz Verbot immer noch so viel Salz gestreut wird. Das ist richtig schmerzhaft für Hundepfoten. Cyrus konnte teilweise gar nicht mehr laufen. :(

Gefreut: Dass ich’s endlich geschafft habe meinen Blog “responsiver” zu machen (Deshalb so wenig Posts diesen Monat). Bitte sagt Bescheid, falls euch Fehler auffallen. ;)

Gelacht: #Mandalo :D

kommentare

Ich wusste nicht, dass Salz schmerzhaft für Hunde ist? :O Gut, dass in unserem Wäldchen eh nicht gestreut wird… Und ich kann das sehr gut nachvollziehen wie viel Arbeit es ist, seinen Blog zu verbessern! Manchmal will man dann schon alles einfach hinschmeißen und keiner merkts, weil alle eh nur das Ergebnis sehen und nicht die tausend Stunden arbeit dahinter :X
Ich wünsche dir noch viel Erfolg :)
Liebste Grüße
Nessa

Danke Nessa! Gut, dass du ein Wäldchen in der Nähe hast. Aber zum Glück scheint’s ja erstmal vorbei zu sein mit Schnee und Streusalz. ;)




Kommentar